Einführung in die Informatik II - Übungen (SS96)


Auf dieser Seite werden alle Informationen angeboten, die die Übungen zur Vorlesung "Einführung in die Informatik II" betreffen.


Zentralübung:

Es wird eine Zentralübung angeboten, in der Programmiertechniken vermittelt und Programmieraufgaben besprochen werden. Wir werden als Beispiel für eine objektorientierte Programmiersprache Java lehren. Die Zentralübung dient als Ergänzung zur Vorlesung. Sie findet erstmalig am 20. Mai montags von 13.15 bis 14.00 Uhr im Hörsaal S1128 statt.


Übungsblätter und Musterlösungen:

Die Lösungen stellen wir ab sofort auch als TeX-files zur Verfügung. Dort kann sich jede(r) zum Ausprobieren und Variieren die Java-Programmstücke der Musterlösungen herausschneiden. Sie stehen in den TeX-files zwischen \begin{verbatim} und \end{verbatim}.

Zeitkomplexität von Algorithmen anhand des Knitter-Spurt-Problems:

Hier haben wir einige Algorithmen als applets zusammengestellt, die das Knitter-Spurt-Problem aus den Übungen lösen. Die Algorithmen können natürlich nur mit einem Java-fähigen Browser (z.B. netscape2.0) ausprobiert werden. Wir haben die Seite so gestaltet, daß Sie an einem konkreten Beispiel leicht ein Verständnis für die O-Funktion entwickeln können, mit der die Zeitkomplexität von Algorithmen charakterisiert wird.

Hier finden Sie einige Informationen, wenn Sie auch aus Ihrem Programm ein applet gestalten möchten.


Heimwerken:

Wer daheim auf dem PC mit Java rumprobieren möchte, für die oder den liegen Portierungen des Java Developers Kit für die gängigen neuen Betriebssysteme wie z.B. Windows95, WindowsNT oder Linux auf der hphalle im Verzeichnis /pub/comp/programming/languages/java/development/jdk .


Übungsleitung:

Dominik Gomm, Daniel Hernández, Werner Meixner und Jürgen Menden.


Merkblätter:


Aushänge:


Semestralklausur:

Zeitgleich zur Diplomvorprüfung wird eine Semestralklausur für Studierende mit Nebenfach Informatik geschrieben. Voraussichtlicher Termin ist der 6. September.


Scheine:

Einen Schein (für Studierende mit Hauptfach Informatik für das weitere Studium nicht notwendig, dennoch zur Kontrolle des Leistungsstandes auch für diese empfohlen) kann man erhalten durch:


Zurück zu den Lehrveranstaltungen am Lehrstuhl Brauer