TIKI Home INFORMATIK VII

Theoretische Informatik und
Grundlagen der Künstlichen Intelligenz

Informatik TUM

Einführung in die Informatik IV (SS 2001)


Einführung in die Informatik IV (SS 2001)


Aktuelle Hinweise:

Die Ergebnisse der Klausur hängen jetzt im Sechseck zwischen Goldenem Mann und S0320 aus.

Die Ergebnisse der Klausur wurden bereits an die zuständigen Prüfungsschriftführer für Informatik und Mathematik weitergeleitet. Studenten dieser Fächer brauchen im allgemeinen keinen Schein. Falls Sie dennoch einen Schein benötigen, so melden Sie sich bitte mit Angabe Ihrer Matrikelnummer und Ihres Geburtsdatums bei der Übungsleitung.

Eine erste Klausureinsicht findet am Donnerstag, den 9. August, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, im Raum 2205 (Hauptgebäude, Zugang über 2203) statt. Eine zweite Klausureinsicht wird Anfang des Wintersemesters stattfinden.

Bitte beachten: Die zweite Klausureinsicht findet am Donnerstag, den 15. November 2001, von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr, im Raum 2205 (Hauptgebäude, Zugang über 2203) statt.

Es gibt eine neue, überarbeitete Version des Skripts zur Vorlesung.

Hausaufgaben, die ohne Gruppennummer abgegeben werden, werden von uns (unkorrigiert) in eines der Fächer im Raum S1430 abgelegt. Das Fach ist entsprechend mit Informatik IV beschriftet. Dort werden auch alle Hausaufgaben abgelegt, die gegen Ende des Semesters nicht mehr bei den Tutoren abgeholt wurden.


Dozent:
Prof. Dr. Wilfried Brauer

Bereich:
4 SWS Vorlesung im Grundstudium Informatik
Pflichtvorlesung

Zeit und Ort:
Mi 8:30 - 10:00, Hörsaal S0320
Fr 8:30 - 10:00, Hörsaal S0320

Übung:
Markus Holzer und Barbara König (E-Mail an die Übungsleitung)
Zentralübung (1 SWS) und Tutorübungen (2 SWS)
Termin und Ort der Zentralübung: Di 12:00 - 13:00, Hörsaal S0314
-> Übungsseite

Hörerkreis:
Studierende im Grundstudium und im Bachelor-Studiengang der Informatik
Studierende mit Nebenfach Informatik

Voraussetzungen:
Einführung in die Informatik I/II
Diskrete Strukturen I

Empfehlenswert für:
Vordiplom, Bachelor

Inhalt:

Skript:

Folgendes Skript basiert auf der Vorlesung "Informatik IV" von Frau Prof. Steger aus dem SS 2000 und wurde teilweise für die Vorlesung überarbeitet.

Wir möchten uns bei Prof. Steger bedanken, auf deren Vorlesung das Skript beruht, und natürlich vor allem auch bei Stephan Micklitz und Steffen Manthey für die Erstellung des Originalskripts und bei Stephan Micklitz für die Überarbeitung.

Wir übernehmen keinerlei Garantie für Vollständigkeit bzw. Korrektheit. Außerdem möchten wir noch darauf hinweisen, daß sich ein solches Skript vor allem dazu eignet, einen Überblick über den Stoff zu bekommen. Zur Vertiefung empfehlen wir die unten angegebene Literatur und natürlich die regelmäßige Bearbeitung der Hausaufgaben.

Literatur:

Manfred Broy:
Informatik: eine grundlegende Einfuehrung - Teil4: Theoretische Informatik, Algorithmen und Datenstrukturen, Logikprogrammierung, Objektorientierung
Springer-Verlag, Berlin - Heidelberg - New York, 1996
Gerhard Goos:
Vorlesungen über Informatik, Bd.3, Berechenbarkeit, formale Sprachen, Spezifikationen
Springer-Verlag, Berlin - Heidelberg - New York, 1997
John E. Hopcroft, Jeffrey D. Ullman:
Introduction to automata theory, languages, and computation
Addison-Wesley Publishing Company, Reading MA, 1979
Uwe Schöning:
Theoretische Informatik kurz gefaßt
B.I., Mannheim-Leipzig-Wien-Zürich, 1992
Karin Erk, Lutz Priese:
Theoretische Informatik: Eine umfassende Einführung
Springer-Verlag, Berlin - Heidelberg - New York, 2000
Thomas H. Cormen, Charles E. Leiserson, Ronald L. Rivest:
Introduction to algorithms
McGraw-Hill Book Company, New York - St. Louis - San Francisco - Montreal - Toronto, 1990
Thomas Ottmann, Peter Widmayer:
Algorithmen und Datenstrukturen
B.I., Mannheim-Leipzig-Wien-Zürich, 1993
Volker Heun:
Grundlegende Algorithmen
Vieweg, 2000
Christoph Meinel:
Effiziente Algorithmen
Fachbuchverlag Leipzig, 1991


Barbara König
Last modified: Wed Feb 6 09:40:46 MET 2002