Informationsdynamik (SS96)

Prof. Dr. W. Brauer

Bereich:
2 SWS Vorlesung im Bereich Informatik III (Theoretische Informatik)
Vertiefungsvorlesung im Gebiet Algorithmen Sonstige prüfbare Vorlesung

Zeit und Ort:
Dienstag ### Uhr, Hörsaal ###,
Beginn: ###

Übung:
keine Übung kein Schein mündliche Prüfung

Hörerkreis:
Studierende im Hauptstudium der Informatik

Voraussetzungen: keine
Stoff des Informatik-Grundstudiums

Empfehlenswert für: KI, Ingenieuranwendungen, Medizininformatik, Neuroinformatik, theoretische Informatik Vertiefung im Bereich Neuronale Netze, Zeitreiheanalyse, Informationstheorie.

Inhalt:
Die Vorlesung besteht aus einem grundlagen- und einem praxisorientierten Teil. Der grundlagenorientierte Teil beinhaltet die nicht-parametrische und informationstheoretische Formulierung nichtlinearen Verhaltens dynamischer Systeme. Hauptinteresse ist die Analyse von Zeitreihen, die von stochastischer (Markov Prozessen) oder deterministischer (chaotisch und nicht-chaotisch) Natur sein könnten. Im praxisorientierten Teil werden Anwendungen von nichtparametrischen Techniken und neuronal lernenden parametrischen Systemen in Technik, Ökonomie und Ökologie diskutiert, und das Systemverhalten an ausgewählten Anwendungsbeispielen illustriert.

Skript: kein Skript
vorlesungsbegleitend werden Unterlagen zur Verfügung gestellt (Hauptsächlich Papers)

Sprechstunde:
nach Vereinbarung
sowie nach den Veranstaltungen


Zurück zu den Lehrveranstaltungen am Lehrstuhl Brauer