Informationsdynamik: Zeitreihenanalyse - Vorlesung (SS97)

Dr. Gustavo Deco

Bereich: Sonstige prüfbare Vorlesung im Gebiet Algorithmen des Bereichs Informatik III

Zeit: Dienstag 8.30-10.00

Ort: N-1090

Beginn: 13. Mai 1997

Inhalt:

  1. Der Kernpunkt der Vorlesung besteht darin, mittels informationstheoretischer Methoden Dynamiken zu charakterisieren. Durch die Analyse des Informationsflusses in einer Zeitreihe werden die zugrundeliegenden Dynamiken (deterministisch, chaotisch oder Markov) charakterisiert, so daß diese Information als Vorkenntnis in eine neuronale Modellierung einfließen kann. Es werden Anwendungen auf industrierelevante Daten ausführlich analysiert und diskutiert, wie z. B. Medizinische Zeitreihen-Analyse, Finanzprognose, Modellierung physikalischer, dynamischer Systeme und Sprachverarbeitung.
Hörerkreis: Studenten des Hauptstudiums der Informatik oder Physik.

Voraussetzungen: keine

Empfehlenswert für: KI, Ingenieuranwendungen, Medizininformatik, Neuroinformatik, theoretische Informatik.

Ohne Schein, Ohne Übungen

Literatur: (begleitende Literatur, kein Ersatz zum Besuch der Vorlesung)

Sprechstunde: Nach Vereinbarung und nach der Vorlesung.


Zurück zu den Lehrveranstaltungen am Lehrstuhl Brauer