next up previous contents
Next: 2 Drittmittel Up: Tätigkeitsbericht 1997 Previous: Inhalt

1 Mitglieder

Professoren

Prof. Dr. Dr. h. c. Wilfried Brauer Ordinarius für Informatik.
Prof. Dr. Javier Esparza Extraordinarius für Theoretische Informatik.

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Dieter Bartmann wiss. Angestellter.
Till Brychcy wiss. Angestellter.
Angela Bücherl Doktorandin im Graduiertenkolleg.
Dr. Daniel Hernández wiss. Assistent; beurlaubt seit 1.9.1997.
Josef Hochreiter wiss. Angestellter.
Dr. Astrid Kiehn wiss. Assistentin bis 31.7.97, seitdem Gastwissenschaftlerin.
Stefan Kriebel Gastwissenschaftler.
Clemens Kirchmair wiss. Angestellter.
Angelika Mader Gastwissenschaftlerin.
Richard Mayr Doktorand im Graduiertenkolleg.
Stephan Melzer wiss. Angestellter.
Jürgen Menden wiss. Angestellter.
Alexandra Musto wiss. Angestellte.
Dirk Ormoneit Doktorand im Graduiertenkolleg.
Christine Röckl wiss. Angestellte.
Stefan Römer wiss. Angestellter.
Dr. Peter Rossmanith wiss. Assistent.
Dr. Gerda Ruge DFG-Habilitationsstipendiatin.
Dr. Gabriele Scheler wiss. Angestellte.
Dr. habil. Jürgen Schmidhuber wiss. Oberassistent (beurlaubt).
Dr. Christoph Schlieder wiss. Assistent seit 1.10.97.
Michael Sturm wiss. Angestellter.
Frank Wallner wiss. Angestellter.
Dr. Gerhard Weiß DFG-Habilitationsstipendiat.

Lehrbeauftragte

Dr. Gustavo Deco Siemens AG, München.
Dr. Hans Geiger Thum und Geiger Softcomputing GmbH, München.
Dr. Michael Payer Siemens AG, München.
Dr. Dirk Taubner software design & management GmbH, München.

Weitere Doktoranden, Habilitanden, Forschungspartner

Doktoranden
Dieter Barnard Siemens AG, München.
Thomas Briegel Siemens AG, München.
Reimar Hofmann Siemens AG, München.
Iris Gilsdorf Siemens Nixdorf Informationssysteme.
Andreas Heise Universität Tübingen.
René Pompl MPI Extraterrestrische Physik, Garching.
Matthias Scherf Forschungsinstitut für Umwelt und Gesundheit (GSF), Neuherberg.
Christian Schittenkopf Siemens AG, München.
Jan Storck Ernst von Siemens-Stipendium.
Burkhard Stubert Siemens AG, München.
Christiane Stutz Siemens AG, München.
Thomas Waschulzik Zentrum für angewandte Informationstechnologien, Universität Bremen.
Guo-Qing Wei DLR Oberpfaffenhoffen.
Forschungspartner
Martin Arnoldi Bayerische Vereinsbank.
Prof. Pierre Dillenbourg Faculté de Psychologie et des Sciences de l'Education, Université de Geneve.
Dr. K. Eder Kratzer Automatisierung.
Andreas Eisenkolb Institut für medizinische Psychologie der LMU München.
Dr. Dominik Gomm Telekom Darmstadt.
Dr. Jürgen Hollatz Siemens AG, München.
Prof. Sandip Sen University of Tulsa, USA.
Dr. Margit Sturm (geb. Kinder) Siemens AG, München.
Kim Sunesen Ph.D. Student, BRICS, Aarhus University, Gastwissenschaftler seit Nov. 96.
Dr. Ekkart Kindler Gastwissenschaftler.
Prof. Dr. Jochen Pfalzgraf Universität salzburg.
Dr. Kerstin Schill Institut für Medizinische Psychologie der LMU München.

Sekretärinnen

Ingeborg Biberger
Paula Grylka

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Christian Stummer 1.1.97-30.6.97 und 1.10.97-31.12.97.

Studentische Hilfskräfte

Thomas Becker Systemadministration (Unix, Drucker).
Vera Böhm Korrektur von Übungsaufgaben (1.5.97-31.8.97).
Peter Breitling Projektbezogene Programmierarbeiten (1.5.97-30.6.97).
Karsten Färber Systemadministration (Unix, Benutzerverwaltung).
Niels Fertig Projektbezogene Programmierarbeiten (1.1.97-30.6.97).
Gerhard Müller Erstellung Tätigkeitsbericht, Verwaltung FKI (1.2.97-30.6.97).
Robert Keck Projektbezogene Programmierarbeiten (1.1.97-31.3.97).
Christian Schiller Systemadministration (Unix, Backups).
Michaela Schult Projektbezogene Programmierarbeiten.
Stefan Zipproth Projektbezogene Programmierarbeiten (15.6.97-31.8.97).

Gäste/Gastvorträge

01.12.96 - 30.05.97 Kim Sunesen (Uni. Aarhus)
05.05.97 - 11.05.97 Dr. Peter Habermehl (VERIMAG, Grenoble)
10.06.97 - 13.06.97 Erland Jungert (Linköping),
Arbeitsbesuch im Rahmen des DAAD-PPS zum Thema ``Qualitative motion''
11.09.97 - 20.9.97 Dr. Ahmed Bouajjani (VERIMAG, Grenoble)
10.10.97 - 24.10.97 Dr. Julian Bradfield (Uni. Edinburgh)
Vorträge:
28.01.97 Dr. Hermann H. Rampacher (Gesellschaft für Informatik): ``Was darf die Informatik? Sozialorientierung durch Risikominimierung''.
12.2.97 Petr Jancar (Universität Ostrava): ``Decidability of bisimilarity for one-counter processes''.
19.02.97 Dr. Jochen Pfalzgraf (RISC Linz): ``Logische Faserungen: Ein Ansatz zur Modellierung verteilter Logiksysteme''.
20.02.97 Dr. John Bickle (Focused Research Program in Computational Neuroscience (FRPCN), East Carolina University Greenville, North Carolina, U.S.A.): ``Modeling selective visual attention using thalamocortical and parietofrontal reciprocal connectivities: The FRPCN Models''.
11.03.97 Colin Stirling (University Edinburgh): ``Games''.
09.04.97 Robert Riemann (LRI Paris/ Universität Hildesheim): ``General Refinement in the M-net Calculus''.
09.04.97 Padmanabhan Krishnan (University of Canterbury, New Zealand): ``Simplification of Controllers: Decomposition''.
10.04.97 Robert Riemann (LRI Paris/Universität Hildesheim): ``General Refinement in the M-net Calculus''.
11.06.97 Prof. Micah Adler (Berkeley/Paderborn): ``Limited Bandwidth Parallel Computation''.
18.06.97 J. W. Degen (Erlangen): ``Beweistheorie der intuitionistischen Logik mit transitivem Hülloperator''.
10.07.97 Ralph Neuneier: ``Optimal Asset Allocation using Adaptive Dynamic Programming''.
28.07.97 Suman Roy: ``The Mathematical Programming of Logic''.
18.09.97 Dr. Ahmed Bouajjani: ``Verification of FIFO channel systems''.
30.10.97 Marco Devillers (Universitaet Nijmegen): ``1394 - verification of a leader election protocol''.
26.11.97 Thomas Zeugmann (Kyushu University): ``Algorithmische Lerntheorie''.
03.12.97 Dr. Peter Kemper (Uni. Dortmund): ``Kroneckerdarstellungen für Labelled Transition Systems''.


next up previous contents
Next: 2 Drittmittel Up: Tätigkeitsbericht 1997 Previous: Inhalt

Alexandra Musto, Fri Jun 26 15:46:55 MET DST 1998